Donnerstag, 25. August 2016

Inspiration: Wedding Guest Dresses

links oben: Little Mistress via Zalando - rechts oben: via Bonprix
links unten: via Bonprix - rechts unten: Unique via Zalando
Dresses. Wenn die erste Hochzeit im Freundeskreis ansteht und die Planung im vollen Gange ist, merkt man, dass man "Erwachsen" geworden ist. Man ist nicht mehr das kleine Kind von damals. Man ist nicht mehr das Kind, das keine Verantwortung trägt und die Nächte durchmacht, ohne an morgen zu denken.


Eine meiner Mädels heiratet in zwei Monaten und ich habe immer noch kein passendes Kleid für die Feier gefunden. Weder ein Kleid für das Standesamt noch für die freie Trauung. Wir hatten uns in Murcia schon einige Kleider angesehen, doch diese waren alle zu sommerlich und nicht passend für eine Herbsthochzeit. Also musste meine Suche weiter gehen. Sowohl bei Bonprix als auch bei Zalando habe ich einige schöne lange Kleider gefunden, die in die engere Auswahl kommen und auch noch bezahlbar sind.

Bevor ich mir Gedanken um ein Kleid für die Hochzeit gemacht hatte, dachte ich zuerst an die Schuhe, die ich an diesem Tag tragen möchte. Normalerweise kauft man erst das Haus und macht sich später Gedanken um die Möbel, doch bei mir sollte es anders sein. Ich brauche Schuhe, in denen ich den ganzen Tag drauf laufen kann, ohne mir abends Ballerinas anziehen zu müssen, weil mir die Füße schmerzen. Da ich ein passendes Modell gefunden habe, muss nur noch das passende Kleid her. Meine Kleider Favoriten habe ich euch in der Collage zusammen gestellt. Wie ihr sehen könnt, habe ich mich auf lange Kleider festgelegt. Da man selten die Gelegenheit kriegt, ein langes Abendkleid zu tragen, wollte ich diese Hochzeit dafür ausnutzen.
links oben: Little Mistress via Zalando - rechts oben: via Bonprix
links unten: via Bonprix - rechts unten: Unique via Zalando
     hinzufügen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für die tollen Kommentare! :)