Montag, 9. Februar 2015

February Wishlist

Valentines Day

Wishlist. Der Nachteil an Newslettern? Man wird täglich mit den neusten Trends, Wünschen, Top Produkten etc. bombardiert. Hier und da erhält man Prozente auf bestimmte Waren, es gibt exklusive Preise für treue Kunden und der kostenloseVersand für die nächste Bestellung darf dabei natürlich nicht fehlen. Seit Wochen schon erhalte ich Newsletter für den Valentinstag. Alles schön in der Farbe Rosa, hier und da gibt es Rosen (ich hasse Rosen!) und Schokolade. Schokolade?! Wo bleibt die Schokolade? Was ich sehe sind nur luxuriöse Sachen, die sich die Frau von heute schenken lassen soll.

Ich bin nicht der Typ, der etwas an Valentinstag verschenkt oder etwas besonderes machen muss, nur weil es der 14. Februar ist. Da mein Freund und ich uns zwischendurch immer mal gerne etwas schenken oder etwas gemeinsam unternehmen, sind mir solche Tage wichtiger als dieser eine Tag für Verliebte. Nichtsdestotrotz habe ich mir eine Wishlist mit den Dingen zusammen gestellt, die ich mir gerne schenken lassen würde oder aber auch selbst kaufen würde. Das Gefühl, ein bestimmtes Teil aus der Liste zu streichen, weil man es sich gegönnt hat, ist einfach unbeschreiblich toll.

Meine liebe Julia (@daysfullofglitter) hat mich sehr angesteckt und ihr verdanke ich meine (wiedergewonnene) Liebe zu Duftkerzen. Mittlerweile besitze ich einige von IKEA, doch leider brennen sie nicht all zu lang und ich weiß nie, was ich mit den leeren Gläsern anfangen soll. So eine Diptyque-Kerze schmachte ich schon lange an, aber der Preis ist auch nicht ohne. Wer schenkt sie mir?

Was sind so eure momentanen Wünsche? 


Valentines Day


4 Kommentare

  1. Da sagst du was. Newsletter können wirklich deprimierend sein und die Wunschliste wird immer länger. Aber ich reiße mich zusammen um nicht alles zu kaufen. Ich brauche diese Schenkerei am Valentinstag auch nicht. Ich finde es einfach schön, wenn man etwas gemeinsam unternimmt. Vor allem wenn man als Paar selten dazu kommt, weil beide berufstätig sind, die Familie riesig und darum ständig am Wochenenden Geburtstage oder sonstige Events anstehen und dann gibt es natürlich noch die Freunde, die man auch irgendwie unter kriegen muss. Zwar macht man diese Dinge als Pärchen und geht gemeinsam hin, eine gemeinsame Zeit ist es aber nicht immer. Darum freue ich mich immer über den Valentinstag, weil sich da keiner eindrängen will und man wirklich mal für sich sein kann.

    www.missysworld.com

    AntwortenLöschen
  2. Ich mochte den Valentinstag eigentlich ganz gerne…damals…mit meinem Ex. Mein Mann hat mir das aber ganz schnell ausgetrieben :-D Und tatsächlich machen wir uns unter dem Jahr schöne Geschenke, gehen toll Essen oder nehmen uns Zeit füreinander das wir den Tag eigentlich nicht brauchen….eigentlich…so ein bisschen wehmütig bin ich aber doch! ;-) Und, dank Deiner "verdammten" wishlist ist mir gerade klar geworden, dass ich für den Sommer beige Loafer brauche….Grrrrr! :-D

    AntwortenLöschen
  3. Die Vasen gefallen mir super gut, ist mal etwas anderes :)

    Liebe Grüße
    http://konfetti-katze.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Alles wirklich wunderschön, die Vasen sehen beide großartig aus! Ich wünsche mir derzeit eine schöne goldene, filigrane Kette - das wäre ein Träumchen von mir!

    Liebste Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die tollen Kommentare! :)