Mittwoch, 16. Juli 2014

Berlin Outfit: Jeans Shorts and White Blazer

First Berlin Outfit. Da ihr hier schon lange kein Outfit von mir gesehen habt, schiebe ich es nun vor. Heute möchte ich euch daher das erste fotografisch festgehaltene Outfit aus Berlin zeigen. Wenn ich auf den Berliner Straßen unterwegs war, habe ich neben meiner Motzerei über kaputte bzw. fehlende Rolltreppen und langsame Aufzüge auch Menschen und deren Styles beobachtet. Über die Berliner wird hier bei uns im Pott immer gesagt, dass die öko Hipster mit Jutebeutel sind und auf Meinungen anderer 'scheißen' was die Outfits angehen. Berlin hat unnormal viele Bio-Bäckereien und man fällt überhaupt nicht auf, wenn man in Pyjamas das Haus verlässt. Zu den Styles: So viele gut gekleidete Männer und Frauen, die auf ihr aussehen achten und immer und über all gut gestylt durch Berlin laufen. Und da sind noch die, die förmlich zu einem sagen, dass man froh sein soll, wenn sie überhaupt was tragen. Den größten "Schreck" hatte ich, als ich einen Opi in einer Leo Unterhose in der U-Bahn sah (ich höre mich immer noch schreien).

Vor den Shows konnte ich gut die Styles der anderen beobachten und mir Inspirationen holen. Der feminine Style hat mir besonders gut gefallen Da war eine Frau in einem schönen Midi Rock in knallig Geld (ich suche schon seit monaten etwas gelbes und finde einfach nichts) und einer weißen Camisole und rote Sandalen und eine Statement-Kette rundete das ganze ab. Eine schöne Farbkombi, die ich auch gerne tragen würde, wenn ich die Teile im Schrank hätte. Ob es auch mir stehen würde? Ich weiß es nicht.

Für diesen Tag habe ich mich wieder für ein lockeres, casuales Outfit entschieden. Das Wetter war so verrückt, dass man eigentlich nie wusste, was man lieber tragen sollte. Nach der Hitze kam der Regen und dann wieder die Hitze und wieder der Regen. Was ich oben rum trage war mir eigentlich immer egal, hauptsache die Beine waren frei. Neu sind die Jeans Shorts und das Anker Shirt aus dem H&M Sale und meine geliebten Glitter Loafer von Massimo Dutti, die ich quasi jeden Tag getragen habe. Damit fühlte sich das Outfit nicht all zu underdressed, wie ich finde.

UND: Fällt euch bei den Bildern etwas auf? Nein? Dann sage ich es euch. Und zwar bin ich seit kurzen/neuem Besitzerin des Canon 50mm 1.8 Objektivs und das hier sind die ersten Outfitbilder damit. Ich bin wirklich begeistert und hoffe euch noch mehr Outfit Posts zu zeigen. Wie findet ihr die Bilder und besitzt ihr auch das Canon Objektiv?


H&M Blazer, Shorts, Tee - Massimo Dutti Glitter Loafer - DKNY Watch


*Photos: Rauschgiftengel

1 Kommentar

  1. Ich liebe weiße Teile und weiße Blazer haben es mir besonders angetan!! :D

    Liebst, ina

    Visit me at Petite Saigon

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die tollen Kommentare! :)