Mittwoch, 7. Mai 2014

Shopping Trip: Designer Outlet Roermond

Roermond. Meine Mädels und ich hatten für den ersten Mai Feiertag einen Shopping Trip zum Designer Outlet Roermond, in den Niederlanden, geplant. Für mich war es das erste mal dort und ich war schon gespannt, wie es werden würde. Bis jetzt war ich nur in einem Outlet in Italien und fand es teilweise schon krass, wie viel man so sparen kann - egal ob die Teile aus der alten Saison sind!

Jetzt fragt ihr euch bestimmt, wieso wir es uns antun, an einem Feiertag dahin zu fahren. Uns war schon klar, dass es voll werden könnte, aber wir waren guter Dinge. Wenn ich daran zurück denke, muss ich immer noch lachen! Nachdem alle im Auto saßen, ging es schon flott Richtung Autobahn, mit Kopfschmerzen von der Mai Bowle trotzdem gute Laune. Die Autobahn war, in Deutschland, relativ leer und wir sind gut durch gekommen. Unsere Freude stieg immer mehr. Nicht mal eine Sekunde hinter der Grenze standen wir auch schon im Stau. Na toll, dachten wir uns, hoffentlich stehen wir nicht lange. Dann war die Straße auch wieder frei und wir auch wieder glücklich. Am Parkhaus angekommen, ging gar nichts mehr und wir hatten auch keine Lust mehr zu warten, denn, die Fahrt zum Outlet dauert eigentlich 45 bis 60 Minuten. Nach 3 Stunden hatten wir endlich einen (kostenlosen) Parkplatz, dank einer netten Dame, gefunden und machten uns auf den Weg. Die Sonne schien und es war einfach unglaublich heiß und auch unser Hunger ließ nicht lang auf sich warten. Was isst man, wenn man in Holland ist? Genau, Frikandeln Spezial natürlich. Wir konnten unser Essen in der prahlen Sonne genießen und gleichzeitig bräunen.

Im Outlet angekommen ist uns dann bewusst geworden, dass es doch keine so gute Idee war, an einem Feiertag dahin zu gehen (als ob die anderen nicht die selbe Idee hätten). Trotz allem, hatten wir unsere Schnäppchen machen können und waren glücklich, bis der Regen uns einen Strich durch die Rechnung machte. Wir waren alle recht sommerlich angezogen und keine von uns hatte an Regenschirme gedacht. Was macht man in so einer Situation? Einfach die Tüten entwenden :)

Was ich mir gekauft habe? Ganz unten könnt ihr mein neues Schätzchen bewundern <3


2 Kommentare

  1. Oh tolle Uhr :)
    Und die Pommes-Ständer sind ja niedlich :D voll cool! Ich würd auch gerne mal nach Roermond, aber von uns aus ist das ja ne Weltreise!
    Dafür gibts in unserer Nähe das Ingolstadt Village! Da könnten wir auch noch hin sollte uns die shopping Lust treiben :D

    Bis bald <3<3

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Deine Streifen Schuhe :-) Haha wer hätte es gedacht! Man will auch so gerne mal wieder zum Outlet Shoppen! Liebe es Schnäppchen zu jagen ;-) Man und wegen den Pommes hab ich jetzt echt megaaaa hunger :-D

    Liebste Grüße aus Nürnberg
    Anja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die tollen Kommentare! :)