Freitag, 21. März 2014

Preview: All White everything

All White. Ich wollte eigentlich schon immer auf einer all white-Motto-Party gehen. So schwer kann es doch nicht sein, oder? Denkste. Ich war gestern auf meiner aller ersten all white Party und meine Kleiderwahl viel mir so gar nicht leicht. Ich habe kein Problem damit, mich von Kopf bis Fuß in schwarzer Kleidung zu sehen und ich finde es auch gar nicht so schwer. Aber ganz in weiß war schon eine Herausforderung für mich, denn auch wenn ich weiße Kleidung besitze, passen die Farben nicht unbedingt zusammen. Das eine Teil ist mehr elfenbeinfarben, das andere geht mehr ins hell beige und so weiter.

Am Ende war ich aber mit meinem Outfit zufrieden. Die Reaktionen der anderen Menschen war schon herzallerliebst! Würdet ihr euch im Alltag von Kopf bis Fuß in weiß hüllen oder lieber in einer anderen Farbe oder steht ihr überhaupt nicht auf solche Outfits?
H&M Blazer - Primark Camisole, Pumps - Gina Tricot Skirt - Bershka Belt - Zara Bag

5 Kommentare

  1. Ich finds super, dass du trotzdem noch Farbe mit reingebracht hast durch die Tasche :)

    AntwortenLöschen
  2. ich wüsste jetzt echt nicht was ich anziehen würde. von kopf bis fuß in weiss wäre echt schwer.

    ♥♥♥
    lg,
    Majka

    AntwortenLöschen
  3. Weiß ist ja auch eigentlich doch irgendwie (auch als Nicht Farbe) undankbar zu kombinieren.
    Entweder siehst du aus wie ein kleines Jesuskind oder aber wie eine Bordsteinschwalbe.
    Dein Look gefällt mir aber trotzdem sehr gut, alleins die Schuhe zu dem weißen Look kann ich mir an dir ganz toll vorstellen! Hoffentlich gibt es noch ein Tragebild?

    Liebste Grüße
    Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. Wundervoller Look und die pinke Tasche ist einfach mehr als perfekt <3 und dann der Leogürtel! Tooooooll! :-)

    Liebste Grüße aus Nürnberg
    Anja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die tollen Kommentare! :)