Dienstag, 28. Mai 2013

Nelly High Heels Tour 2013

High Heels Tour 2013. Dieses Jahr geht die Nelly High Heels Tour in die 2. Runde. Wem es nichts sagt: Es geht um SCHUHE! Nelly veranstaltet in 12 Städten eine High Heels Party, wo die ersten 100 Mädels ihr Lieblingspaar Schuhe aus der neusten Kollektion geschenkt kriegen. Ja, ihr habt richtig gelesen: GESCHENKT!

Jetzt bitte tief durchatmen, Mädels! ;)
Der Eintritt ist frei und ihr könnt euch dann so richtig verwöhnen lassen. Naaa, habt ihr Lust bekommen? Ich werde bei der Veranstaltung in Dortmund sein, werde ich dort einige von euch sehen? Ich würde mich sehr freuen!

Freitag, 24. Mai 2013

Blogreihe: Der perfekte Tag


Der perfekte Tag. Heute beende ich die Blogreihe "Der perfekte Tag"(hier der Post dazu). Ich freue mich riesig euch zeigen zu können, wie ich so meinen "perfekten" Tag verbringe. Das einzig perfekte ist, dass ich mit meinen Prüfungen fertig bin und wieder ein Leben habe!

Here we go:
Um gut in den Tag starten zu können, muss ich erstmal ausschlafen! An guten Tagen werde ich ohne Wecker wach und an schlechten Tagen ist die Snooze-Funktion mein bester Freund.
(Sport am morgen vertreibt Kummer und sorgen) Ich musste feststellen, dass es sich draußen besser Joggen lässt als im Fitnessstudio (die Luft ist im Studio einfach nur schrecklich!)

Danach geht es ins Badezimmer (Duschen etc.) und meine Produkte, die ich täglich benutze.
Frisch geduscht wird dann lecker gefrühstückt. Zum Frühstück darf mein Tee nicht fehlen und den trinke ich aus meiner Lieblingstasse
Anschließend wird sich "angemalt" (Freund nennt das immer so)
 und frisiert
et voilà
Ich verbringe meinen Tag gerne draußen, sei es in die Stadt fahren/laufen (ich wohne nur 7 Minuten mit dem Bus von der Innenstadt weg), spazieren gehen oder Fahrrad fahren. Leider ist das Wetter ja mal so gar nicht toll!
  "Der kleine November möchte bitte aus dem Mai abgeholt werden!"

Unsere Innenstadt bzw. ein kleiner Teil davon und der wohl am meisten besuchte Laden in Essen - 
Primark Megastore auf 6 Etagen! Ich bewundere ja immer die Leute, die mit vielen Einkaufstüten da rauskommen. Primark ist mir immer zu voll, da habe ich gar keine Lust mich umzuschauen. 
Irgendwann geht es wieder nach Hause. Beim Tasche auspacken fällt mir immer wieder auf, dass ich viel zu viel mit mir rumtrage. 
Wer sich jetzt bei diesem Bild fragt, warum ich zwei Geldbörsen in meiner Tasche habe: In der kleinen Börse ist nur mein Kleingeld.
In der kleinen Longchamp befindet sich mein Kleinkram
Abends setze ich mich dann am Lapi und geh meine Mails durch, blogge oder lese Blogs. Je nachdem wie lange ich brauche, darf mein Wasser natürlich nicht fehlen. ;)
Wie ich den Rest meines Tages verbringe? Unterschiedlich! 
Ich muss zugeben, dass ich ein Serienjunkie bin! Wenn abends nichts mit Freunden oder meinem Freund ansteht, verbringe ich den Tag vor dem Fernseher - Verbotene Liebe, AWZ, GZSZ und ab 20:15 Uhr geht es dann weiter. Montags kommen die Lieblingsnerds: The Big Bang Theory
Dienstags: Two and a Half Men, 2 Broke Girls
Mittwochs: HIMYM, New Girl (Jess erinnert mich sehr an mich) und ganz neu The new normal
Freitags: die ganzen Krimiserien, die auf Vox kommen (Law&Order, Criminal Intent)

Wenn ich nicht vor dem Fernseher hänge, unternehme ich dann was mit meinen Freunden. 
Hier ein Abend mit der Bestie im Café 

Das war mein "perfekter" Tag! ich hoffe dieser Post hat euch gefallen und ihr so einen kleinen Einblick in meinem Leben haben konntet. 

Liebe Nikki, danke für diese Blogreihe und das ich mitmachen konnte! Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich freue mich schon auf meine nächste! :)

Sonntag, 19. Mai 2013

what i wore last week

Last week. Nur noch eine große Prüfung am Mittwoch und ich hab es endlich geschafft. Dann bin ich mit meiner Abschlussprüfung fertig und kann endlich wieder normal leben. Dann kann ich auch endlich wieder regelmäßig bloggen. Nun aber zeige ich euch ein "Outfit", das ich vor einiger Zeit getragen habe. Ich liebe es ja mädchenhafte Kleider mit meiner Lederjacke zu kombinieren und dazu meine Boots von s.Oliver zu tragen. Für manche mag es gar nicht gehen, aber mir gefällt's.

Ich wünsche euch noch schöne Pfingstage!
P.S: Wer von euch wird morgen auf dem Pfingst-Open Air in Essen Werden sein?

Mittwoch, 15. Mai 2013

I'm in love with Solange Knowles!

Solange Knowles. Ihr Nachname müsste ich bekannt sein. Ich weiß gar nicht, ob die meisten sie überhaupt kennen. Solange ist die kleine Schwester von Beyonce und ist, genau wie ihre große Schwester, Sängerin. Damals, als ihre Karriere anfing, wurde sie meiner Meinung von B und der Gesellschaft  in den Schatten gestellt. Sie tauchte irgendwann ab. Doch jetzt ist sie wieder zurück, mit neuen Liedern und ein tollen Frisur und neuem Style. Jetzt setzt sie sich mehr von ihrer großen Schwester ab und hat ihren eigenen Stil gefunden. Letzteres gefällt mir besonders sehr. Mir ist aufgefallen, dass sie ausgefallene Kleider, kräftige Farben und ausgefallene Muster liebt. Ihr Markenzeichen? Die Afrofrisur. Sie gehört zu den wenigen Stars in Amerika, die (ich lehn mich mal weit aus dem Fenster raus) zu ihren echten Haaren stehen und diese auch Stolz tragen. Ab und zu mischt Solange sie auch Waves unter ihren echten Haaren um den Afro voluminöser wirken zu lassen. Ich mag es sehr.

Wenn meine Haare lang genug sind, werde ich meinen 'fro genauso tragen wie sie. ;) bis dahin gucke ich mir lieber ihren an und träume weiter
alle Bilder via Instagram #mydamnstagramssss

Montag, 13. Mai 2013

Shop-Empfehlung: Shpock

Shpock. Man kann sagen, dass der Winter auf jeden Fall um ist. Zeit die dicken Winterpullis und -jacken wieder in die hintersten Ecken des Kleiderschranken oder Ankleidezimmer zu verstecken. Oh, was ist denn das? Ach ja, den Pulli hast du ja von deiner Großtante zu Weihnachten erhalten, jedoch gefällt er dir nicht? Und die dazu passenden Socken auch nicht? Was macht man nun mit dieses Teilen?

Damit ihr nicht komplett leer ausgeht, kommt hier Shpock ins Spiel. Shpock ist ein junges Startup, das diese mobile Flohmarkt App ins Leben gerufen hat. Man kann ganz einfach von seinem Smartphone aus (iOS und Android) die kostenlose App installieren, kurz registrieren und drauf los verkaufen oder auch kaufen.

So funktioniert Shpock:
Unter "Verkaufen" gelangt ihr hier (s. u.). Ihr könnt dann das gewünschte Teil direkt von eurem Handy aus abfotografieren, kurz was dazu schreiben, Kategorie auswählen, Preis eintragen, auf "Angebot erstellen" drücken und fertig. Ganz easy!
Unter "Entdecken" könnt ihr in den "Schränken" der anderen User stöbern und wer weiß, vielleicht findet ihr ja ein Teil, das euch gefällt. Ihr könnt auch direkt auf "Neu in deiner Nähe" gehen und euch werden die neusten Teile, die in eurer Nähe zu verkaufen sind, gezeigt.
Wie man sieht, habe ich die Kategorie "Frühling Fashion" ausgewählt. Ganz oben Angebote die xy km von eurem Wohnort entfernt ist, je weiter ihr runter scrollt, desto weiter die Entfernung.
So sieht es dann aus, wenn ihr was ausgewählt habt. Erklärt sich alles glaube ich von selbst, oder? :) 
Der Kragen gefällt mir sehr, deswegen habe ich mal auf "Merken" gedrückt ;)
Wenn euch ein Teil gefällt, Verkäufer anschreiben und alles klären, die Überweisung läuft über Paypal oder ihr bestimmt gemeinsam die Zahlungsart.

Nun, wenn ihr noch Kleidung, Elektrogeräte, Schuhe etc. zu Hause und diese nicht mehr benutzt & braucht, dann installiert euch die App (hier) und bringt eure Teile an die Frau oder den Mann.

*sponsored

Samstag, 11. Mai 2013

KEEP CALM AND ADD SOME GLITTER

Today's Nails. Today I am such a girl: pink and silver sparkling nails - keep calm and add some glitter.

Essie - Beyond Cozy (here)
P2 - Flirt with me
Essence - Quick dry

Dienstag, 7. Mai 2013

i love ...#5

TheSecondFace. Ich freue mich sehr euch den tollen Blog TheSecondFace von der lieben Magdalena vorzustellen. Der Blog wurde damals (2011) von Magdalena und ihrer Freundin Noelle geführt (daher der Name the second face, wenn ich richtig liege), nun aber führt sie den Blog alleine fort.
Warum gerade Magdalena und ihr Blog? Die gerade mal 18-jährige hat meiner Meinung nach ihren Style - feminin, elegant, klassisch mit it-Pieces - schon gefunden und weiß diese gut umzusetzen. Genau das gefällt mir an ihr! Wenn ihr euch ihre Bilder anguckt, wird euch auffallen, dass Magdalena den all-over-black Style mag.

Hier ein Beispiel: Auf dem oberen Bild seht ihr 3 all-over-black Looks. Oben links mit einem braunen "Bärenmantel" (so nenne ich es immer), oben rechts mit einem Zebra Clutch und unten rechts mit einer silbernen over-the-shoulder Tasche von Zara (die Tasche hätte ich auch gerne!!!).

Diese 3 Looks passen meiner Meinung genau richtig zum Frühling!

Neben ihrem Style mag ich die tolle Qualität ihrer Fotos und ihre Posen sehr und schaue gerne vorbei, wenn ein neuer Post online gestellt wurde.

So, jetzt habe ich aber genug gequatscht und wünsche euch viel Spaß beim Lesen und verfolgen! <klick>


Freitag, 3. Mai 2013

Baby, it's over


via
It's over. Sind die zwei Jahre wirklich schon um? Wie schnell vergeht bitte die Zeit? Heute hatte ich meinen letzten Schultag in der Berufsschule und ab nächste Woche beginnen die Abschlussprüfungen.

Vor zwei Jahren begann ich die Ausbildung zur kaufmännischen Assistentin Fachrichtung Fremdsprachen/Fremdsprachenkorrespondentin in Düsseldorf und bereue die Entscheidung kein bisschen. Nach dem Abi wusste ich überhaupt nicht, was ich danach machen sollte. Anderen aus meiner Stufe wussten schon genau was sie wollten. Die Mehrheit wollte Studieren gehen, ein Teil wollte ins Ausland, einige wollten lieber ein FSJ machen und die anderen haben sich für eine Ausbildung entschieden. Ich hatte einfach keine Ahnung. Ich konnte mich einfach nicht entscheiden.

Ich habe lange hin und her überlegt und war kurz davor mich doch noch für ein Studienplatz zu entscheiden, da kam der Rat einer Freundin genau richtig. Sie erzählte mir von ihrer Freundin, die diese Ausbildung gemacht hat und die auch sehr zufrieden damit war. Ich erkundigte mich und fand auch gefallen daran. Was mich aber doch ein wenig gestört hat, war, dass es eine schulische Ausbildung war (d.h. die Ausbildung findet in einer Berufsschule statt und nicht in einem Betrieb) -> wieder die Schulbank drücken :(

Wie schon geschrieben, war ich am Ende sehr zufrieden, diese Ausbildung ausgewählt zu haben, weil ich mit dem Abschluss in den unterschiedlichsten Bereichen in der Wirtschaft arbeiten kann (in der Produktion, im Marketing, in einer Kanzlei, etc.) und überall eine Stelle kriegen kann. Wer Sprachen liebt und diese später dann in seinem Beruf anwenden möchte, dem kann ich die Ausbildung wärmsten empfehlen, weil man dort neben den Sprachen Englisch, Französisch und Spanisch und den Wirtschaftsfächer VWL, BWL und Recht die kaufmännischen Fächer wie Rechnungswesen, Textverarbeitung, Deutsch Kommunikation, Mathe (nur im ersten Jahr), Text- und Datenverarbeitung, etc.
Warum ich es euch jetzt erzähle? Ich möchte ein wenig Werbung für mein Ausbildungsgang machen, weil es noch einige Plätze für dieses Ausbildungsjahr gibt. Ich weiß ja, dass viele lieber Studieren wollen, diese Ausbildung ist quasi auch ein Studium, nur Vollzeit. :)

So, falles ich damit euer Interesse geweckt haben sollte, könnt ihr es mir ja gerne hier oder per Mail (allucanreadbyjl@googlemail.com) schreiben! :)

Ich muss euch auch noch mitteilen, dass ich in den nächsten drei Wochen nicht mehr regelmäßig bloggen werde, weil meine Prüfungen anstehen und ich lernen werde. Ihr könnt mich gerne bei Instagram (@lue1206) verfolgen, weil ich mich dort wahrscheinlich mehr melden werde als hier.

 ♥ Lydia

Mittwoch, 1. Mai 2013

Blogreihe: Der perfekte Tag

Blogreihe. Heute darf ich euch endlich darüber berichten. Es ist meine erste Blogreihe und ich bin sehr aufgeregt. Die liebe Nikki hat die Blogreihe "Der perfekte Tag" auf Facebook ins Leben gerufen, wo insgesamt 24 Blogger ihren perfekten Tag bildlich festhalten werden und sie mit ihren Lesern teilen.

Ich bin am 24.5 dran und freue mich schon sehr euch meinen perfekten Tag zu zeigen! Denn Anfang macht morgen die liebe Nikki, schaut morgen doch mal bei ihr vorbei! ;)

Und hier für euch eine Übersicht der teilnehmenden Blogger:

02.05.2013 Nikki - live-every-moment
03.05.2013 Sarah - hopelovepeace93
04.05.2013 Stefanie - yeux-brillants 
05.05.2013 Seija - ifsoever
06.05.2013 Yasmin - jasisworld
07.05.2013 Luisa - only-birds
08.05.2013 Kristy - eyegoesshadow
09.05.2013 Sarah - forever-blondie
10.05.2013 Jaqueline - making baking
11.05.2013 Lilian - realize photography
12.05.2013 Ariane - heldenwetter
13.05.2013 Yonas - allstar yonas usa
14.05.2013 Charity - lifes temptation
15.05.2013 Chiara - chiara manon
16.05.2013 Sarah - sarahs neverland
17.05.2013 Dan - misplaced mirth
18.05.2013 Flo - flo eyeliner
19.05.2013 Sanny - johannisbeerchen
20.05.2013 Maren - drop dead gorgeous
21.05.2013 Jessica - freakin minds
22.05.2013 Josephine - blueten staub
23.05.2013 Anna - hope love peace 93
24.05.2013 Ich