Dienstag, 9. April 2013

Girls & Shopping: My Zara Bag

Bags. Eine Frau kann einfach nicht genug Taschen und Schuhe besitzen. Und wenn jede Tasche seine Geschichte hat, finde ich es sogar noch sexier. Diese Tasche von Zara hat eine Geschichte, die jedoch nicht sooo schön ist. Beobachtet ihr euch manchmal beim Shoppen?

Es gibt solche und solche Frauen: Die einen wissen ganz genau was sie brauchen und machen sich bestimmt eine Shopping-To-Do-Lists, um nichts anderes zu kaufen, als das was auf ihrer Liste steht. Und da gibt es noch die Art von Frau, mich inbegriffen, die zwar einen Plan haben was sie einkaufen werden, sich aber nichts notieren und einfach so los shoppen. Beide Frauen können bei ihrer Art zu Shoppen erfolgreich sein, oder aber auch nicht. Wenn die Zeit auch noch begrenzt ist, kann alles ausarten. Ich bin meistens dann erfolgreich, wenn ich eigentlich nichts kaufen wollte.

Frauen können aber auch zu Furien werden, wenn sie nicht DEN Schuh oder DAS Kleid ihrer Wahl finden. Schlimmer wird es noch, wenn eine andere Dame einem DEN Schuh oder DAS Kleid vor der  Nase wegschnappt.
Ich bin eigentliche eine chillige Shopperin und guck mir alles an. Wenn ich zwischendurch was Essen kann und Pausen einlegen, ist es perfekt. Bei dieser Tasche war ich mir aber nicht sicher, ob ich sie wirklich kaufen sollte oder nicht. Als ich mich dann aber für die Tasche entschied, hatten wir nur noch 3 Minuten Zeit, denn es war schon 19:57 Uhr (die Zeit rennt auch beim Shoppen). Wir waren im CentrO Shoppen. Um 19:57 Uhr kamen wir gerade aus der Oase und mussten zu Zara (diejenigen von euch, die schon mal im CentrO waren, wissen wie weit die Oase von Zara weg ist.) Es hieß dann für uns: Rennt so schnell ihr könnt!
Bei Zara angekommen machte ich mich auf der Suche nach der Tasche. Sie war nirgends zu finden. Dann aber sah ich sie auf dem Boden liegen und rannte zur Kasse. Mittlerweile hatten wir schon 20:00 Uhr.

In der ganzen Aufregung habe ich nur an die Tasche gedacht und an nichts anderes. Was ich aber übersah: Eine andere Frau hatte 'meine' Tasche ausgesucht und diese auf dem Boden neben ihrer gestellt und war gerade dabei eine Jacke oder so anzuprobieren.
=>Ich habe ihr die Tasche vor ihrer Nase weggemobst ohne es zu merken. Als ich dann an der Kasse stand, sah ich nur, wie sie die Tasche suchte und ihrer Freundin sagte, dass die Tasche doch direkt neben ihrer stand.

Uuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuups, shit happens. Es tat mir wirklich leid, aber ich musste diese Tasche besitzen! Wie kann man auch seine 'Traumtasche' einfach so auf dem Boden stehen lassen?!
Mädels, wie verhaltet ihr euch beim Shoppen? Mit wem geht ihr lieber Shoppen? Mit dem Boyfriend, mit der Bestie oder doch lieber mit Mama?

3 Kommentare

  1. Haha da ist sie selber Schuld wenn die die einfach auf dem Boden liegen lässt. Die Verkäuferinnen sind ja auch fix und räumen schnell alles weg ;) ich gehe selten shoppen.... Bin ja immer an der Quelle :D

    AntwortenLöschen
  2. ab und an gehe ich gerne mit meiner mam einkaufen.
    aber ganz oft kommt mein freundchen mit oder eine freundin ^_^
    <3

    AntwortenLöschen
  3. Die Tasche ist toll! Wie viel kostet sie?

    Gehe meistens alleine shoppen, habe schon ewig keinen richtigen Shoppingtag gemacht mit Freundinnen.. wird mal wieder Zeit :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die tollen Kommentare! :)