Montag, 25. März 2013

wreck this journal

Journal. Vorhin beim Frühjahrsputz ist mir das Journal wieder in die Hände gefallen. Dann ist mir aufgefallen, dass ich es euch letztes Jahr gar nicht gezeigt hatte. Ich bekam das Journal zu meinem Geburtstag von meiner Bestie, die in Chicago als Au Pair war, um mir damit die Zeit zu vertreiben bis sie wieder kommt. Danke Janine ♥ 

Wer kennt es nicht? Es ist das erste Buch, das man so richtig ohne schlechtes Gewissen 'zerstören' kann. Ich liebe es und kann es euch nur empfehlen!

4 Kommentare

  1. ah das buch habe ich auch, irgendwann aber aufgehört, weil die zeit gefehlt hat.
    <3

    AntwortenLöschen
  2. Das "Wreck this journal"-Buch habe ich mal einer Freundin geschenkt
    und hätte das eigentlich gerne selber gehabt hahahah :D.
    Hatte schließlich auf dem iPhone (immerhin) die "Wreck this App"-App :D

    www.giselaisback.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Da kann ich dir nur zustimmen! :D
    Hab nach den Feiern meine High Heels immer da drin und hey, die Tasche geht sogar noch zu damit haha..

    www.giselaisback.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Oh, also das kann ich durchaus verstehen, wenn man mal gebissen wurd.
    Das mit der Katze deines Freundes ist ech traurig :( Man gewöhnt sich so schnell dran, wenn sie immer kommen zum schmusen und es fehlt dann einfach echt was, wenn es nicht mehr so ist!
    Hab selbst leider auch keine grad und muss das wie du machen und auf ne größere Wohnung warten. Ich vermiss meine Katzen daheim schon sehr aber bin ja alle paar Tage bei meinen Eltern.
    Das Buch kannte ich nicht bisher! Finds die Idee aber echt cool! Muss ich mal suchen! Klingt irgendwie cool :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die tollen Kommentare! :)