Montag, 15. Oktober 2012

Today: My Interview with Lena Gercke

Nun zeige ich euch das Interview mit der sympatischen Lena letzten Donnerstag bei Karstadt.
Now i would like to show you the interview with Lena Gercke, the first winner of Germany's next Topmodel.

Here we go:

1.Frage: Du bist ja momentan oft unterwegs. Wie viel Urlaub nimmst du dir im Jahr?
Lena: Eigentlich 1 Mal im Jahr, dann, wenn mein Freund auch Urlaub hat und über Weihnachten natürlich. Früher habe ich nie Urlaub gemacht, aber seitdem ich mit ihm zusammen bin mache ich Urlaub.
2.Frage: Hast du eine Lieblingsmarke?
Lena: Meine Lieblingsmarke hier (bei Karstadt) ist Maje und bei den Schuhen finde ich Kurt Geiger super. Das sind so meine Favoriten hier.
3.Frage: Trägst du lieber hohe oder flache Schuhe?
Lena (prompt): Flache! Es sieht natürlich immer schön aus, wenn man hohe Schuhe trägt, und wenn ich weg gehe ziehe ich hohe Schuhe an. Aber immer Alltag immer flache, weil ich immer so viel laufe. Aber auch, weil ich so groß bin. Ist auch gesünder für den Rücken und für alles, eigentlich.
4.Frage: Fashion no go: Was ist für dich das allerschlimmste?
Lena: Mittlerweile gibt es gar keine richtigen "no goes" mehr. Seitdem Colorblocking da ist wird alles miteinander gemixt, auch Muster. Ein no go für mich ist, wenn man zu viel macht. Z.B. zwei Ketten, Ohrringe und alles zu sehr bling bling ist.
5.Frage: Weiße Stiefel. Geht das? Mittlerweile werden sie wieder getragen.
Lena: Ich finde sie gar nicht so schlimm, muss ich ganz ehrlich sagen. Ist nicht so meins. 1.Weiße Schuhe werden super schnell dreckig... ich besitze eigentlich nur schwarze Schuhe, weil sie zu allem passen. Ich mag aber auch braune Schuhe.
6.Frage: Magst du Jeffrey Campbell Schuhe?
Lena: Ich liebe sie, ehrlich gesagt! Aber ich kann sie nicht tragen, weil ich mit ihnen 2 m bin. Ich war schon immer kurz davor sie mir zu holen, dann hab ich mir gedacht, ich kann's einfach nicht machen, bin dann fast  einen Kopf größer als mein Freund und größer als alle anderen Menschen. Da kommt man sich vor wie ein Giraffe. :)
7.Frage: Magst du eher Statement-Ketten oder lieber Make-up?
Lena: Privat habe ich nicht viel Schmuck an. Make-up trage ich so gut wie gar nicht, nur im Job. Ansonsten reicht mir ein bisschen Mascara und Blush.


Das wars. :)

Das war mein erstes Interview überhaupt und ich war irgendwie aufgeregt :) Aber es hat mir auch super Spaß gemacht. Ich blödian hatte vergessen das Interview aufzunehmen (vielleicht vor lauter Aufregung?! keine Ahnung) und musste die liebe Melissa fragen, da sie ans Aufnehmen gedacht hat.

Lena war an dem Tag super cool und super nett drauf! Sie war ganz früh morgens (5.30 Uhr, glaube ich) in Deutschland gelandet und gegen 8 Uhr bei Karstadt in Düsseldorf. Das Interview fand gegen 17:30 Uhr statt und sie war noch bestens gelaunt. Respekt.

Zum Schluss noch unser Gruppenfoto. Leider fehlt hier die Tara, eine Bloggerin, die wir dort kennengelernt haben.



xxx
Lydia

4 Kommentare

  1. Danke für den Beitrag! Ich finde Lena Gercke kommt immer richtig sympathisch rüber.

    AntwortenLöschen
  2. hast du vielleicht Lust an meinem Gewinnspiel teilzunehmen?

    http://americandream-jo.blogspot.de/2012/10/giveaway.html

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die tollen Kommentare! :)